Jeden Dienstag veranstaltet das Team Rakete einen Raketenworkshop für Kinder im Eltingviertel. Nachdem letzte Woche bereits Raumanzüge für die Mission ins All gebastelt wurden, ging es dieses Mal darum, eine eigene Rakete zu bauen und zu gestalten, die später mit, Wünschen und Träumen beladen, ins Weltall gestartet wird. Voller Freude machten sich die Kinder an die Farben, Knete und die anderen Bastelmaterialien.

Da jedes Kind eine ganz unterschiedliche Vorstellung von der Wunschrakete hatte, waren auch die Bearbeitungsmethoden sehr unterschiedlich: einige wurden bemalt, beklebt oder es wurden Flügel angebracht. Während des Workshops, der für Kinder der Altersgruppe 6-11 ausgelegt ist, wurde über das Viertel geplaudert: Wie der eigene Schulweg verläuft, was die Kinder am Viertel erfreut und stört. Die Aussagen der Kinder verdeutlichten, dass auch sie Meinungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge zur Nachbarschaft im Viertel haben.

Die Raketen, die bei diesem Workshop entstanden sind, können sich sehen lassen. Die farbenfrohen und detailreichen Werke standen später nebeneinander und die Kinder freuten sich:

„Die Raketen sehen ganz toll aus, alle so anders!“

An den nächsten Dienstagen wird an den Raketen weitergebastelt, bis sie beim finalen Start der Mission von den Kindern ins All begleitet werden. Am Samstag, 25. März um 19 Uhr beginnt der Raketenstart vor dem Atelier elTing, Eltingstraße 26. Jeder ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen!

Weitere Informationen zum Raketenstart und zu anderen Veranstaltungen des Projekts „Wir sind Nachbarn“ gibt es hier: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.